Längst Geschichte diese turbulenten
Tage,
wo man das Leben genoss
und gleichzeitig stellte alles in
Frage!

Das Ringen und Streben um gute
Zensuren –
man war mit Fleiß dabei
und dennoch blieb Manches nicht ohne
Blessuren!

Mit einer Drei der elterliche Zorn
schon beschieden –
man hatte zwar gelernt,
aber eben doch letztendlich das richtige
Ergebnis völlig vermieden!

Ein steter Wechsel von Sonne und
Regen –
die Tage waren bunt
und immer so etwas von zum Tode betrübt
und glücklichem Erheben!

Man war nie allein im Treiben
jener Zeit –
man lebte das Miteinander
in Freundschaft, Konkurrenz und auch
im Streit!

Den hellen Jubel zierte noch reine
Ehrlichkeit!
Karriere, Status und Geld –
Favoriten, die in meiner Welt jede
Schulzeit hätten gänzlich entweiht!

Der Kluge war für den Schwächeren
immer da –
Lernkollektiv hieß das
und war dem bewussten Lernen für jeden
immer ergebnisreich nah!

Ich möchte die Zeit nicht missen –
geweint und gelacht aus vollem Herzen
und zu keinem Zeitpunkt glaubte man,
das Leben sei verschlissen!

Schulzeit, Freude und Herausforderung
in einem –
Zeit im Werden und Wachsen,
wo sich Glück und Unglück noch zu
lebensbejahenden Impulsen vereinen!

Marita Kaminski – 2014