Markiert: Papst

Wenn Raben ihre Schnäbel wetzen!

Wenn die Raben ihre Schnäbel wetzen, die Banker ihr Vermögen schätzen, wenn Slums noch größer werden, dann – dann liegt die Welt in Scherben! Wenn Kriege als Spiel werden angesehen Einzelne sich über die...

Wer bestimmt über den Krieg!

Wer bestimmt über den Krieg? Wer wird bekämpft und was wird besiegt? Wer denkt an das Leid und der Menschen Tod? Wer bekämpft den Hunger und die unsägliche Not? Wer trägt Verantwortung für diese...

Wer andere richtet, wird selbst gerichtet!

Warum willst du mich verlassen, fragte der Herr seinen Diener: Ich will nicht am Ende euer Richter sein, so antwortete der Diener. Der Herr hatte es nicht verstanden und schüttelte den Kopf, wie meinst...

Osterfest!

Wenn Ostern kommt, gleich nach dem Winter – freuen sich auf das Fest nicht nur die Kinder! Es hoppeln die Hasen entlang den Fluren und die Eierproduktion läuft auf vollen Touren. Bunt und schillernd...

Das schwere Gebot!

Dein Wille geschehe! – Ein schweres Gebot! Es fordert -Gehorsam- bis in den Tod, es fordert, sein Wünschen ein ganzes Leben, allein im Vertrauen seinem Gott zu ergeben. Anstatt zu feilschen und zu klagen,...

Wenn der Traum zum Alptraum wird!

Wenn der Traum zum Alptraum wird, wenn die Angst deinen Geist verwirrt – wenn das Leben nicht mehr Lebenswert, dann läuft gewiss etwas verkehrt. Wenn die Gedanken nicht mehr frei, wenn du denkst, das...

Gott spricht zu den Aufrechten!

Ich liebe die Menschen, die wahr sind, in Allem ganz unbedingt klar sind, die statt sich zu drehen und zu winden, einfach sagen, was und wie sie empfinden! In allen und jeden Fällen, sich...

Seelenheil

 Nicht wie dein Leben du verlebtest, wird einst am Lebensziel enthüllt – nein, was du im Leben erlebtest und wie du es ertragen hast, das gilt. Nicht wie du dich auf Erden gebettet- was...

Palmsonntag

Am Palmsonntag wird des Einzugs Jesu Christi in Jerusalem gedacht. Zum Zeichen seines Königtums jubelte (Joh 12,13–15 EU, Mt 21,1–11 EU, Lk 19,28–40 EU) das Volk ihm zu und streute dem nach Jerusalem Kommenden...

Warum 1. April!

April, April Schon seit dem 17. Jahrhundert sind sie in Deutschland überliefert: die Aprilscherze. Auch heute besteht in Deutschland der scherzhafte Brauch, am 1.April jemanden mit einem drolligen Auftrag oder einer lächerlichen Botschaft in...