Markiert: Puschkin

GLÜCKSUCHER

Beharrlich, fast verbissen suchen wir das große Glück! Diesem Drange ganz ergeben wirft mitunter alles Streben manch` Tugend weit zurück! Wir wollen Gipfel erstürmen, die oft Fassade und Scheinwelt sind, und die jedes Glück...

DIES EINE LEBEN

DIES EINE LEBEN

Wär` alles glatt und ginge nichts daneben – trostlos dieses Dasein, würde niemals sich ein Widerspruch erheben! Traumversunken nur das Schöne sehen, birgt die Gefahr, im Gleichschritt nur mit Oberflächlichkeit zu gehen! Dies` eine...

VOM UNHEIL …

Vom Unheil geplagt manche Leut`- leidgeprüft und dennoch unverzagt meistern sie das Gestern und das Heut`! Achtsam umsorgen sie jeden Augenblick – ein Moment Selbstverständlichkeit kann hier bedeuten fast ein wahres Glück! Sie kennen...

MUT

MUT

Mut ist ein riesig buntes Feld – eine Spur zum Guten hin, wo Wissen und Überzeugung sich immer zur Standhaftigkeit gesellt! Mut zu sich selber und seinen Taten – sich treu bleiben und eben...

WOHLSTANDSSCHLAF

Wohlstandsschlaf rührt nicht am Getriebe dieser Welt – selbstgefällige Ohnmacht bestehendes Unheil immer bei bester Laune erhält! Trügerische Zufriedenheit schleicht lähmend umher – das Meer der Lügen gebiert keinen Aufschrei mehr! Mit dem eigenen...

ZUKUNFT

Zukunft – Traum und Ziel zugleich, Zeit im Werden und Wachsen – mit ihr ist man unendlich reich! Den Weg beschreiten mit glasklarer Sicht! Geist und Gedanken im Sturme – Vergeblichkeit hat hier niemals...

POLITIK

Politik heute ein makaber Spiel – man predigt Demokratie und tut dennoch für solchen Atem nicht viel! Unter Freiheit wird Böses verkauft – fragwürdig jeder Versuch, der das Denken der Menschen mit Scheinheiligkeit missbraucht!...