Markiert: Wuhletalerin

Aufschrei!

Es könnten doch auch mal Veränderungen sein, die nichts anderes tun, als rundherum einfach nur erfreu`n! Veränderungen, die neue Bilder malen und an deren Schönheit sich nicht nur Wenige können ergötzen und laben! Die...

Die Träume und ich!

Wo sind all die Träume geblieben, die stets das Ziel waren und mich in meinem Stürmen und Drängen immer vorwärts trieben?! Träume, die mich mit der Zukunft verbanden – mit ihnen war auf dem...

Vielleicht …

Vielleicht – ein kleines und so großes Wort, das oftmals trägt die Hoffnung in sich fort. Vielleicht seh` ich dich wieder, vielleicht hab` ich mal Glück – wir meinen Manches klar und deutlich und...

Ist alles schon vorbei?

Ein Fehler liegt oftmals wohl darin, daß man allein in der Arbeit sah seines Lebens Sinn! Wie oft hat man gerade das verflucht, was man stets mit Enthusiasmus und Elan hat gesucht! Man hat...

Auch eine Erfahrung …

Der Selbstzweck, den mancher beständig übt und lebt, birgt nur in sich das kläglich Bedauernswerte, daß niemals das Herz in seiner ganzen Tiefe berührt! Reichlich arm ist solch` ein Mensch und sehr allein –...

Ein Sonnenstrahl

Ein Sonnenstrahl schaut zu mir herein, er zerbricht nicht an dem Grau der Wolken – nein, er verleiht dem dunklen Himmel einen glänzenden Schein! Er strömt durch das Fenster in meine kleine Welt –...

Mut

Dem Sturm des Tages mit munterer Neugier begegnen, quirligen Elan in sich entfachen – so ist frischer Mut, der das Spiel des Tages wird immer lachend begleiten und bewegen! Nicht als Poltergeist aus dem...

Der Glaube an die Welt

Die Welt ist nicht kleiner geworden in unserer Zeit – auch wenn Grenzen schwinden, unsere Unzulänglichkeit, unsere Ohnmacht bleibt! Wir malen uns Bilder – bunt und schön, die anderen Bilder bleiben nicht im Gedächtnis...

Eine Erfahrung

Man kann viele Menschen kennen – manche sogar über alles mögen, doch nur für ganz, ganz Einzelne wird unsere Seele tatsächlich leuchtend brennen! Sie sind wie ein Diamant auf unserem Weg, der mit seinem...

Warum und deshalb!

Warum leben Menschen so unbedarft vor sich hin, so lautlos im großen Getöse – und andere spüren in jeder Geste des Lebens nur den ernsthaften Wink und Sinn?! Warum gelingt es Menschen, alles nur...

Unsere Zeit …

Unsere Zeit, im Grunde fordert sie uns doch – wie anders wollen wir herauskommen aus dem mit der Lüge und dem Schein verbandelten Loch?! Es hat doch jeder an seinem Platze die Pflicht, dafür...

Paule

Ich bin der Hund Paule aus dem Laden “Tausendschön”, in den die Menschen kommen, um nach seltsamen Tun als Schönheit wieder zu geh`n! Französische Bulldogge werde ich genannt – ich hab` zwar Größe und...

Wenige …

Wenige hinterfragen noch ihr Leben – wollen sich ausschließlich nur auf einem oberflächlichen Glückspfad bewegen! Einfangen lassen sie sich vom verordneten Schein und meinen tatsächlich überzeugt, auf ihrer Lebensreise so die Glücklichen zu sein!...

Sonnenschein

Durch`s Fenster blinzelt der Sonnenschein – ganz sanft und zaghaft verleiht er dem alltäglichen Trubel ein etwas goldenes Sein! Das Gemüt wird gleich heiter und unbeschwert – Freundlichkeit zieht in die Sinne und hat...

Das Nachdenken

Nachdenken kann erleichternd und erschreckend sein, weil man auf so Vieles nicht immer findet den unbeschwerten und einfachen Reim! Nachdenken – es kann zum jubelnden Ergebnis führen, uns in den Himmel heben und die...

Gefühle

Ein bunter Strauß an Gefühlen macht uns aus – selbst die größte Grobheit kennt die Sehnsucht in ihrem Haus! Wir lieben, wir hassen, kennen die Wut auch sehr, wir fühlen den Schmerz und die...

Das Laute und Leise

Die lauten Töne, die auf uns strömen – bunt und schrill im Getöse werden sie niemals unsere Seele mit wahrer Innigkeit verwöhnen! Sie bleiben mit ihrem Donner nur oberflächlich für den Moment, für kurze...

Das Jahr geht zu Ende

Wieder zu Ende geht nun ein Jahr. Wo ist die Zeit nur geblieben – wurden meine Träume ein Stück weit wahr?! Hab` ich die Zeit des Jahres sinnvoll gelebt, ohne an mich nur zu...

Zweifel

Zweifel – die Fragezeichen in unserer Seele, die oft vor uns stehen und den Mut und die Hoffnung nur quälen. Man will Antworten finden und kennen und bangt darum, sich doch im Enttäuschtsein wieder...

Und noch ein Gedanke …

Wer blanke Wut nur in sich staut, sich nicht ehrlich offenbahrt, hat seine Glaubwürdigkeit selbst und allein verbaut! Marita Kaminski – 2011

Wahrheit

Manch einer redet sich das Schlechte schön, um nicht Gefahr zu laufen, der Wahrheit müssen ins Gesicht zu seh`n! Er verdrängt sie und jedes Mittel scheint ihm recht! Der Wahrheit klares Bild wird übertüncht...

Ein Gedanke …

Das Augenmerk auf sich selbst ist gut und richtig – mitunter aber eben überhaupt nicht wichtig! Fühlen, Denken, Handeln – darin bleibt die Pflicht – nur so allein zeigt sich stets und immer dein...

Der Irrtum

Wie oft lief im Leben der Irrtum mir hinterher – unbarmherzig holte er mich auch ein und wog als Erfahrung nicht selten doppelt so schwer! Ich irrte im Vorwärtsstreben so manches Mal, wenn es...

Das große Muß …

Das große Muß – es kann einfach herrlich sein! Es gönnt dem Tag Lebendigkeit und kann von tristem Einerlei so gut befrei`n! Es öffnet die Türen für Geist und Verstand – wenn ich nur...

Der Tag …

Der Tag hält mich gefangen mit seinem bunten Gesicht – der Himmel da draußen zeigt sich trübe und zwischendurch schickt die Sonne durch`s Fenster ihr strahlendes Licht! Ich tumm`le mich wacker und heiter durch...