Markiert: Aphorismen

Verfolgte Wahrheit!

Verfolgte Wahrheit!

Brücken!

Brücken!

“So manche Brücke wird erst sichtbar, wenn man sie betritt!” Tdeva14

Blogs unter verschiedenen Domains erreichbar

Die Blogs sind auch unter anderen Domains (Subdomains) verfügbar und der RSS Feed funktioniert auch darüber. Diese Links bzw. URLs können ruhig verwendet werden, wenn Ihr auf einen bestimmten Blog wollt oder News erhalten....

Ritterliche Tugenden!

Ritterliche Tugenden!

„Der Ritter sprach von der Aufgabe der Christen, große Leiden als Prüfungen Gottes zu betrachten. Es ist die himmlische Krone, die gewonnen werde,  für den Einsatz zum irdischen Frieden!“ Tdeva14

Welt verbessern?

“Wer zu verbessern anfängt, wird kein Ende finden; denn wenn er etwas besser gemacht, bleibt immer etwas, was noch besser sein könnte; und wenn gar nichts bleibt, was war, so kann er seine Besserung...

Home

Home

Ich wünsche meinen Lesern ein zufriedenes Jahr 2019 https://youtu.be/YTQgPMJPfGw  Hier finden Sie alle meine Gedichte und Geschichten, Aphorismen, Grusskarten, Fotoserien, Blognews und Veranstaltungshinweise wie auf meinen alten Blog. ZITAT: “Als Autor fällt es nicht...

Stimmungen!

“Wer bestimmt was stimmt und welche Stimmung führt uns zur Abstimmung? Wir sind die, die bestimmen aus den Stimmungen heraus und somit stimmen wir dafür oder dagegen und manchmal werden wir überstimmt, dann stimmt...

Der Wanderer

“Des Menschen Traum ist die Reise von Kontinent zu Kontinent um erleuchtet und bereichert an Wissen zurückzukehren und das Erworbene zum Wohle der Heimat anzuwenden und zu lehren!” Tdeva13

Er steht an jeder Ecke – der Tod!

“Alles zu seiner Zeit! Die zur Ruh möchten, lässt er warten und die ihn nicht rufen denen winkt er unversehens an jeder Ecke!” Tdeva13

Der Wert des Menschen – Wohlstandsschlaf!

“Wenn der Mensch in Ruhe und Frieden sitzt, fühlt er’s, wie ihn der Floh sticht. Weil sie reich geworden, hüben und drüben, dünken sie sich was besseres und weggeblasen ist das Gedächtnis an das...

Lebe dein Leben!

“Wenn du nicht kannst anderer Gunst erwerben, nach der du lange hast gestrebt – so solltest du deine Seele nicht verderben, denn auch du hast dein Leben gelebt!” red. Tdeva 2013