Autor: Wuhletalerin

NÄHE

Ein Gedanke und der Andere urplötzlich da! Kaum zu glauben dies Spiel – glückliche Hexerei fürwahr! Seelenverwandtschaft mag es wohl sein – Entfernung und Nähe zugleich mitunter über alle Fragen der wache und antwortende...

APPELL!

APPELL!

Wir haben alle nur die eine Erde und halten gewissentlich still, wenn überall der Krieg nun werde! Wie grotesk der Menschen Tun – von Zukunft wird gesäuselt und dennoch lässt man die Waffengewalt nirgendwo...

FILI

Fili, ein wunderschönes Katzentier, jagt das Gekräuch im Garten – ihr zuzusehen die reinste Wonne hier! Ein Grashalm sich im lauen Wind bewegt, die Katzenschönheit wittert Fremdbewegung – ein eleganter Sprung und kein Grün...

Die ÜBERRASCHUNG

Im Gleichschritt der Tage oft lähmendes Einerlei und siehe da, urplötzlich eilt ohne Vorwarnung die Überraschung herbei! Nicht gewollt, geplant und auch nicht inszeniert, überrumpelt dieses Wunder jede Klarsicht im Wollen und Tun ganz...

MUT

MUT

Mut ist ein riesig buntes Feld – eine Spur zum Guten hin, wo Wissen und Überzeugung sich immer zur Standhaftigkeit gesellt! Mut zu sich selber und seinen Taten – sich treu bleiben und eben...

WOHLSTANDSSCHLAF

Wohlstandsschlaf rührt nicht am Getriebe dieser Welt – selbstgefällige Ohnmacht bestehendes Unheil immer bei bester Laune erhält! Trügerische Zufriedenheit schleicht lähmend umher – das Meer der Lügen gebiert keinen Aufschrei mehr! Mit dem eigenen...

POLITIK

Politik heute ein makaber Spiel – man predigt Demokratie und tut dennoch für solchen Atem nicht viel! Unter Freiheit wird Böses verkauft – fragwürdig jeder Versuch, der das Denken der Menschen mit Scheinheiligkeit missbraucht!...

DAS DENKEN

Das Denken eine gewaltige Sache – gesetzt den Fall, Oberflächlichkeit hat mich nicht beständig in der Mache! Dann das Denken ein wahrer Segen – neben dem Wasserglas immer ein Weinglas und die Welt lässt...