Autor: Wuhletalerin

NÄHE

Ein Gedanke und der Andere urplötzlich da! Kaum zu glauben dies Spiel – glückliche Hexerei fürwahr! Seelenverwandtschaft mag es wohl sein – Entfernung und Nähe zugleich mitunter über alle Fragen der wache und antwortende...

FILI

Fili, ein wunderschönes Katzentier, jagt das Gekräuch im Garten – ihr zuzusehen die reinste Wonne hier! Ein Grashalm sich im lauen Wind bewegt, die Katzenschönheit wittert Fremdbewegung – ein eleganter Sprung und kein Grün...

DAS DENKEN

Das Denken eine gewaltige Sache – gesetzt den Fall, Oberflächlichkeit hat mich nicht beständig in der Mache! Dann das Denken ein wahrer Segen – neben dem Wasserglas immer ein Weinglas und die Welt lässt...

NOVEMBER

Die Tage grau, mit Wolken verhangen – über den Wiesen der Nebel, die Sonne scheint um jeden Lichtstrahl zu bangen! Der Himmel lacht nicht mit frohem Schein – irgendwie die große Traurigkeit über der...

AUGEN

Augen wollen immer etwas sagen – stets ein Voraus im Sinnbild der Antwort auf alle Fragen! Ein Blick, so beredt und offen – im Vertrauen und Verständnis scheint keine Tür hier verschlossen! Vielsagend kann...