Markiert: Dichterclub Berlin

Man ist dafür, man ist dagegen….

  Man ist dafür, man ist dagegen – in Beidem lockt Überzeugung, umstritten, fragwürdig und manchmal verwegen! Fragen über Fragen – das Nein zum Beispiel kann viele Masken tragen! Wieviel Wahrheit verträgt der Geist,...

Gelassenheit

Beneidenswert ist solch` Gelassenheit, in der geistige Klugheit und Diplomatie sich vereint – wo sich gekonnt das Zünglein an der Waage hält, wo sich Wissen und Können über jede Dummheit stellt! Dieses Agieren mit...

Ein wichtiger Freund!

Ein wahrer Freund ist mir die höchste Ehre wert – er ist mein Schutzschild in der Brandung, die nicht selten dieses Leben doch erschwert! Ich weiß zu schätzen seinen Hinweis, seinen Rat – er...

Ich lob mir diesen Tag

  Ich lob mir diesen Tag ganz ohne Frage – das Jetzt im Hier, es lodert nicht und bringt mich nicht in Rage! Ich spür` in mir die Harmonie! Gelassenheit und Wohlempfinden – mit...

Plagende Gedanken

Die Gedanken mitunter als quälende Plage – nicht immer ein Leuchten, wenn ich ja zu ihnen sage! Sie eilen voraus und oft auch hinterher – im letzteren Falle wiegt das Seelenheil doppelt schwer! Gedanken...

Wo wollen wir hin?

  Wo wollen wir hin, wo kommen wir her – machen wir uns das Leben nicht allzu oft selber schwer?! Warum erkennen wir Dinge nicht an, wie sie sind – warum müssen wir uns...

Großstadtgeflüster

  Leben in der Großstadt macht verrückt, doch all der eifrige Wirbel mit seinem bunten Farbenspiel stets auf ein Neues entzückt! Nur ein Augenblick im Vorüberrauschen, wenn Herz und Hirn dem turbulenten Stadtgeflüster lauschen!...

Kampf der Generationen – Renaissance oder traurige Rückbesinnung!

Die Renaissance – eine traurige Rückbesinnung! Kein Tier vernichtet sich selbst – nur der Mensch ist dazu in der Lage sich selbst ad acta zu legen und er tut es! Wir sprechen immer davon...

Der Disput!

  Ein Disput kann so erfrischend sein, macht man sich in aller Streitbarkeit nicht selber klein! Klug und gewitzt die Argumente schwingen – auch im Widerspruch kann Größe und geistiges Wachstum gelingen! Im Wortschwall...

Die dritte Jahreszeit!

Im Grün das Dunkelrot, das Braun und Gelb – im Reigen der vier Jahreszeiten nun unweigerlich der Herbst seinen Einzug hält! Die Tage jetzt kürzer und kühl – im Taufrisch des Morgens das Gedeihen...

Stumm!

Tdeva „Was du nicht sagen kannst und willst, versinge es. Was du nicht singen kannst, vertanze es. Wenn du weder reden noch tanzen kannst, lasse es!“ ©Tdeva

GOTT ist nicht käuflich!

„Mit Gott kann man keine Geschäfte machen, ihm kann man nichts verkaufen und er kauft auch nichts. Es gibt keinen Preis!“ ©Tdeva

Was ist Gewissheit?

Wo nimmt der Mensch die Gewissheit her, daß jenes kommt und anderes läuft völlig quer?! Im kurzen Sekundenschlag der Andeutungen, der Skizzierung versuchen wir vollendete Rundungen! In der perfekten Mischung von Glamour und Genie...

Einsicht!

„Wer zu dicht an der Straße baut muss damit rechnen, dass die Menschen zum Fenster hereinschauen!“ @Tdvea

Mitgefühl!

  „Menschen zu finden, die mitfühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden!“ ©Tdeva

Rückblick im Leben

  Ich habe gerne gelebt, habe gemacht und getan und irgendwie doch immer zwischen den Welten geschwebt! Ohne Wenn und Aber stets geglaubt, wurde doch im tiefsten Vertrauen oft mancher der großen Träume geraubt!...

Groteske Welt!

Warum stimmen Menschen ab über Plätze zum Sitzen, während andere vor blanker Existenzangst kommen ins Schwitzen?! Was ist das für eine groteske Welt, in der sich die Oberflächlichkeit so gütlich hält?! Warum lassen wir...

Die Helden der Geschichte

Der Geschichte Helden verdreht man nur allzu gern ihr Tun – sich selbst bescheinend gönnt man ihnen kaum ihren Ruhm! Schwere Missetaten gräbt man als angebliche Wahrheiten aus und müht sich redlich, edlem Tun...

Das Erreichbare!

  “Wenn man etwas erreichen will, muss man auch die erreichen, die gemeinsam das Erreichbare mit erreichen wollen”!   ©Thomas de Vachroi

Verantwortung!

Verantwortung, wo beginnt sie und wo hört sie auf – in ihrer Reichweite und ihren Grenzen nimmst du ohne sie zuoft die Oberflächlichkeit in Kauf! Willensfreiheit zu nutzen, macht den Sinn – im haltlosen...

Als der Zweifel gesät wurde…….

Der Gedanke schwebte über die Erde und suchte einen Platz, um auszuruhen. Er ließ sich auf einer Blüte nieder. Doch sie schwankte nur im Winde und überschüttete ihn mit Blütenstaub. So verließ er sie....

Angst vor der Zukunft

Leben – manchmal bleibt die Angst davor, wenn Zukunft im Nichts verschwindet und kein Traum sich mehr streckt zum Himmel empor! Wenn zersplitterte Wirklichkeiten nur noch bleiben, zerborstene Gewissheiten quälen, wenn dem Lauten und...

Der Tagesgewinn!

Ich freu mich auf des Tages Gewinn! Freude und Erleuchtung macht hier seinen Sinn – Gedanken, die einfach verreisen und nicht im Kalkül eines Muss vereisen! Ich freu mich auf einen Menschen, der kommt,...