Markiert: Sterben

WENN BÄUME STERBEN…….

WENN BÄUME STERBEN…….

Mensch, Tier, Natur, alles schreit nach Lebensraum und so eben auch die wundervolle Pracht der Bäume. Eine Stadt ohne Bäume ist wie eine Wüste mit Sand – Bäume sind Sauerstoffspender und Schattenidylle zugleich! Deshalb...

Krieg in Syrien!

Finacial Times von Donnerstag 29/08/13 Genialer Leserbrief zum Chaos im Mittleren Osten: „Iran unterstützt Assad. Die Golfstaaten sind gegen Assad! Assad ist gegen die Muslimbrüder und Obama ist gegen General Sisi. Aber die Golfstaaten...

Schlafmangel = Konzentrationsprobleme

Schlafmangel ist ein Hauptgrund für Lern- und Konzentrationsprobleme Christian Cajochen vom Zentrum für Chronobiologie in Basel plädiert für eine kürzere Mittagspause an den Schulen Herr Cajochen, Schlafgewohnheiten und -bedürfnisse sind sehr unterschiedlich. Gilt aber...

Milch und Weizen – Eine Volksdroge?

Ein simples Käsebrot schmeckt gut und tut gut! Meinen Sie auch? Viele können sich ein Leben ohne Milch- und Weizenprodukte nicht vorstellen. Wissenschaftler haben hinter diesen Nahrungsmittelsüchten erklärende Zusammenhänge zwischen unserem Darm und dem...

Das letzte Interview der Erde!

Das letzte Interview der Erde!

Mit großer Freude habe ich vernommen, der Mensch – mein jetziger Feind, hat mit seiner eigenen Ausrottung begonnen. Doch bis dahin wird einige Zeit vergehen – das Ende ist aber schon zu sehen. Pflanzen und Tiere...

Lebensweg

Lebensweg

  “Nicht, wie du dein Leben verlebst, wird einst am Ziel enthüllt; Nein, was du im Leben erlebst und wie du es trägst, das alleine gilt!” Thomas de Vachroi 2013

Goldman Sachs – Eine Bank lenkt die Welt

Goldman Sachs – Eine Bank lenkt die Welt

Immer wieder lese ich den Namen Goldman Sachs, auch hier im Netz wird viel darüber geschrieben. Bevor ich aber beginne über *Goldman Sachs* zu schreiben, möchte ich drauf aufmerksam machen, dass ich eine Europäerin...

Eingraviert in Stein!

Wir haben uns jahrelang geschunden, haben uns mit Menschen seelisch verbunden, kamen manchmal kaum über die Runden – doch Menschen und Jahre, sie sind entschwunden. So stehen wir im Alter fast allein wir wollten...