Markiert: Weg

Wo wollen wir hin?

  Wo wollen wir hin, wo kommen wir her – machen wir uns das Leben nicht allzu oft selber schwer?! Warum erkennen wir Dinge nicht an, wie sie sind – warum müssen wir uns...

Der Kritiker und der Dichter

Das haben Sie wundervoll geschrieben, ich habe das Gefühl, sie wollen mich überbieten! Doch seien Sie versichert an dieser Stelle – ein Windstoß gebiert noch keine Welle. Nun höre ich den Aufschrei über diese...

Tugend

Begierde und Vernunft, die Versuchung dort winkt – die Tugend ist es, die etwaige Fehlbarkeit in das Maßvolle und zum Guten zwingt! Die Mitte zwischen Feigheit und Verwegenheit zu finden, Weisheit und Gerechtigkeit anzustreben...

Mut

Dem Sturm des Tages mit munterer Neugier begegnen, quirligen Elan in sich entfachen – so ist frischer Mut, der das Spiel des Tages wird immer lachend begleiten und bewegen! Nicht als Poltergeist aus dem...