Weihnachten im Schuhkarton

 

Christina Schwarzer MdB CDU
Besuchen Sie uns auf http://www.christina-schwarzer.de

MELDUNGEN
„Weihnachten im Schuhkarton“: Päckchen für notleidende Kinder packen
Neuköllner Bundestagsabgeordnete sammelt bis zum 15. November in ihrem Wahlkreisbüro
Unter dem Motto „Mit kleinen Dingen Großes bewirken“ startet Anfang Oktober die weltweit
größte Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Bis zum 15. November ruft der Verein
„Geschenke der Hoffnung“ dazu auf, einen mit neuen Geschenken gefüllten Schuhkarton
abzugeben.
„Viele Kinder in ärmeren Regionen leben in desaströsen Zuständen. „Weihnachten im
Schuhkarton“ schafft für viele von ihnen einen besonderen Augenblick zur Weihnachtszeit.
Gleichzeitig vermittelt die Aktion Kontakte zwischen den Mädchen und Jungen zu Menschen in
ihrer Umgebung, die sich auch nach der Verteilung um die Empfänger kümmern. Hierzu gehören
oft auch lokale Initiativen wie Hausaufgabenbetreuung, Lebensmittel- und Kleidercamps oder
Freizeitangebote“, berichtet Christina Schwarzer von den Ursachen ihres Engagements für diese
Aktion.
Jeder kann mitmachen!
Mitmachen ist dabei ganz einfach: Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier
bekleben oder vorgefertigten Schuhkarton unter
www.jetzt-mitpacken.de bestellen.

Das Päckchen mit
Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14
Jahren füllen. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln
und Süßigkeiten. Eingepackt werden dürfen nur Geschenke, die zollrechtlich in allen Empfängerländern erlaubt sind.

Eine Packanleitung ist im14.10.2014 Christina Schwarzer – Für Neukölln im Bundestag – Besuchen Sie uns auf http://www.christina-schwarzer.de

Aktionsflyer zu finden, der in den Neuköllner Annahmestellen oder über die Website der Aktion
bestellt und heruntergeladen werden kann. Ist der Karton gepackt, wird er zusammen mit einer
empfohlenen Spende von sechs Euro für Abwicklung und Transport zu einer Abgabestellen
gebracht. Wo diese zu finden sind und Packtipps für jede Altersgruppe gibt es unter
www.weihnachten-im-schuhkarton.org.

Alle Informationen erhält man auch unter der Hotline 030
76 883 883. Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, findet auf der Website des Vereins
ein sicheres Online-Spendenformular oder kann klassisch per Überweisung spenden
(Geschenke der Hoffnung, IBAN: DE12 3706 0193 5544 3322 11, Verwendungszweck:
300501/Weihnachten im Schuhkarton).
Über 100 Millionen beschenkte Kinder
Nachdem die Päckchen im deutschsprachigen Raum gesammelt wurden, werden diese von
geschulten Verteilpartnern in den Empfängerländern verteilt. Kirchengemeinden
unterschiedlicher Konfessionen in Osteuropa und Zentralasien wählen die Empfänger häufig in
Zusammenarbeit mit Sozialbehörden aus. Oft wird im Rahmen einer Weihnachtsfeier der
Hintergrund des christlichen Fests erläutert und den Kindern neben dem Schuhkarton auch ein
Heft mit biblischen Geschichten angeboten. Seit 1993 wurden so bereits über 110 Millionen
Kinder in rund 150 Ländern beschenkt. Allein 2013 wurden weltweit etwa 9,9 Millionen Päckchen
gesammelt, davon 493.288 im deutschsprachigen Raum.
Annahmestellen in Neukölln

In Neukölln werden sämtliche Annahmestellen vom Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten
aus koordiniert. „Ich freue mich, dass wir bezirksweit Kooperationspartner gefunden haben, die
sich mit uns zusammen an der Aktion beteiligen.“, zeigt sich Frau Schwarzer begeistert. In
folgenden Einrichtungen können die Schuhkartons bis zum 15. November abgegeben werden:
Wahlkreisbüro Christina Schwarzer MdB
Britzer Damm 113
12347 Berlin
Mo-Mi und Fr: 10:00 – 17:00 Uhr; Do: 12:00 – 19:00 Uhr
Telefon: 030 – 55 60 80 82

Wahlkreisbüro Dr. Robbin Juhnke MdA
Alt-Buckow 6
12349 Berlin14.10.2014 Christina Schwarzer – Für Neukölln im Bundestag – „…
http://christina-schwarzer.de/index.php?ka=1&ska=1&printit=… 3/3
Nach Vereinbarung unter:
Telefon: 030 – 72 29 53 63
E-Mail: info@robbin-juhnke.de

CDU Neukölln
Donaustraße 100
12043 Berlin
Die 14:00 – 16:00 Uhr; Do 13:00 – 15:00 Uhr; Fr 12:00 – 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung unter:
Telefon: 030 – 687 22 99
E-Mail: info@cdu-neukoelln.de

Diakoniewerk Simeon
Haus Britz
Buschkrugallee 131
12359 Berlin
Mo – Fr 9:00 – 17:00 Uhr
Telefon: 030 – 30 60 95 50
E-Mail: t.devachroi@diakoniewerk-simeon.de

imw Wohnen & Service Immobilien GmbH
Imbuschweg 41 (in den Räumen der Gropiuswohnen GmbH)
12353 Berlin
Mo – Do 8:00 – 16:00 Uhr; Fr 08:00 – 14:00 Uhr
Telefon: 030 – 25 46 11 25

Quartiersmanagement Lipschitzallee/Gropiusstadt
Lipschitzallee 36
12353 Berlin
Mo – Fr 9:00 – 16:00 Uhr
Telefon: 030 – 60 97 29 03

Quartiersmanagement Flughafenstraße
Erlanger Straße 13
12053 Berlin
Mo – Do: 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr; Fr: 10:00 – 14:00 Uhr
Telefon: 030 – 62 90 43 62
Ältere Artikel finden Sie im Archiv (1_2_Archiv.html).

red. Vachroi-VariAble 2014

Teilen mit: