Markiert: Dichter

Die Welt ein Drunter und Drüber!

  Die Welt, sie liegt uns offen zu Füßen! Wir spazieren hindurch, zu oft gedankenlos – wir werden dafür müssen büßen! Der Mensch sitzt längst schon auf der Anklagebank, mit seiner Selbstüberschätzung, seinem frivolen...

Rückblick im Leben

  Ich habe gerne gelebt, habe gemacht und getan und irgendwie doch immer zwischen den Welten geschwebt! Ohne Wenn und Aber stets geglaubt, wurde doch im tiefsten Vertrauen oft mancher der großen Träume geraubt!...

Im Zwiespalt gefangen!

Manchmal ist man ganz tief unten – der Weg scheint versperrt zu des Lebens Bildern, den bunten! Dem Schmerz so vollkommen ergeben, will sich kein Lachen über das Leid erheben! Gefangen ergibt man sich...

Sich selber treu bleiben……

Sich selber treu bleiben……

Sich selber immer treu bleiben, Ideale und Träume nicht mit einer Maske verkleiden – nicht Verrat üben am eigenen Geschick, stets ein Leuchtfeuer sein, das dem Ich niemals entrückt! Sich regen, wo Haltung ist...

Der Kritiker und der Dichter

Das haben Sie wundervoll geschrieben, ich habe das Gefühl, sie wollen mich überbieten! Doch seien Sie versichert an dieser Stelle – ein Windstoß gebiert noch keine Welle. Nun höre ich den Aufschrei über diese...