Markiert: Mensch

Man trifft viele Menschen im Leben….

Man trifft viele Menschen im Leben – ich ruf` die Bilder auf soeben! Mit Manchem blieb die Spannung richtig und gut – ich gewann damit immer und für alles den erforderlichen Mut! Sie waren...

Was einmal gesagt werden muss!

  Alles kehrt wieder zum alten zurück, nichts wirkt neu unter der Sonne, noch ist der Mensch gewillt sich zu ändern, wenn auch seine Kleidung und die Worte seiner Sprache sich wandeln. Darum glaube...

Der Narren Geld

Der Narren Geld

Warum der Moderne Mensch sich selber killt!

Warum der Moderne Mensch sich selber killt!

Warum sich der Moderne Mensch selber killt? Eine Geschichte aus dem alten Indien erzählt von vier Prinzen, die sich entschlossen vier verschiedene Fähigkeiten zu erlernen. Jahre vergingen und man traf sich um zu zeigen,...

BEKENNTNIS

Wenn ich ihn nicht hätte, die Welt säh` trüber aus – im Poltern durch mein Leben kam mit ihm die Sonne in mein Haus! Schweigend miteinander reden, ein Genuss – das bedingungslose Miteinander setzt...

Wenn nur die Hoffnung bleibt…………

Wenn Glück uns in Form von Geldscheinen winkt, wenn das Niveau der Menschen in den Keller sinkt, wenn Friede und Freude eine Floskel bleibt, wenn die Aktien nur durch Krieg und Hunger Profite treibt,...

Der Garten Eden!

Der Garten Eden, sollte sein für Jeden – doch die Erde sie liegt verwildert so wie der letzte Ahne uns schildert. Zerstört sind Flüsse und Wälder, menschliches Leben wirkt immer kälter – Hass, Elend...

Die Krone der Schöpfung – eine Glosse!

Kurz vor Beginn, als Gott noch schlief und niemand seinen Namen rief, da träumte er auf jeden Fall einmal von einem Riesenknall! Und bei einem Gott, ganz wunderbar, da wird jeder Traum auch sogleich...

Gefühle im Rampenlicht

Die Leiden der Liebe werden heute großgeschrieben – Selbstprüfung und Selbstreparatur, was viel Energie beansprucht – damit soll manch` Unglück werden vermieden! Haben wir immer die richtige Wahl getroffen, was alle Bereiche des Lebens...

Selbsterkenntnis

Ganz unvermittelt stürmten nur wenige Menschen in mein Leben hinein und ich war irritiert über soviel verläßlichen und herzerfrischenden Sonnenschein! Ich lernte Vertrauen und Nähe kennen, sah mich ehrlicher Sympathie gegenüber und gewiß –...

Arbeitsmoral – eine Steigerung

Der Mensch arbeitet und schuftet für Seinesgleichen – schöpft aus Erkenntnis, aus Erfahrung und glaubt an Visionen, um neu zu stellen die Weichen. Er hadert nicht mit Problemen in der Arbeitswelt – Aufgaben, die...

Der Zweifel

Der Zweifel als die Unbekannte an uns nagt sehr oft, obwohl wir doch immer um das eindeutig Gute haben gebangt und gehofft! Wir zweifeln an Menschen und auch am eigenen Geschick – wir zweifeln...

Unsere Sehnsucht

Sehnsucht – ein Gefühl, das uns immer hält und treibt in unseren innigsten Wünschen und all den Träumen mit ihrer Unendlichkeit! Wir leben in unseren Wünschen und Träumen, hegen und pflegen die Sehnsucht und...

Auch eine Erfahrung …

Der Selbstzweck, den mancher beständig übt und lebt, birgt nur in sich das kläglich Bedauernswerte, daß niemals das Herz in seiner ganzen Tiefe berührt! Reichlich arm ist solch` ein Mensch und sehr allein –...

Der Glaube an die Welt

Die Welt ist nicht kleiner geworden in unserer Zeit – auch wenn Grenzen schwinden, unsere Unzulänglichkeit, unsere Ohnmacht bleibt! Wir malen uns Bilder – bunt und schön, die anderen Bilder bleiben nicht im Gedächtnis...

Eine Erfahrung

Man kann viele Menschen kennen – manche sogar über alles mögen, doch nur für ganz, ganz Einzelne wird unsere Seele tatsächlich leuchtend brennen! Sie sind wie ein Diamant auf unserem Weg, der mit seinem...

Warum und deshalb!

Warum leben Menschen so unbedarft vor sich hin, so lautlos im großen Getöse – und andere spüren in jeder Geste des Lebens nur den ernsthaften Wink und Sinn?! Warum gelingt es Menschen, alles nur...

Der psychisch gestörte Mensch – eine Abhandlung bis hin zur wahren Erkenntnis!

Der psychisch gestörte Mensch – eine Abhandlung bis hin zur wahren Erkenntnis!

Wir leben heute in einer psychisch völlig gestörten und künstlich erschaffenen Welt, die wider unsere natürlichen Bedürfnisse ist. Der Mensch hat sich befähigt, die Grenzen seines Daseins neu zu definieren, dadurch ist er “abgehoben”...