Markiert: Gott

Windhauch!

Ich gehe durch dein Träumen, wie der Hauch in jedem Wind – ich werde in deiner Seele leuchten, wenn Andere längst schon gegangen sind. Ich ruhe in dir, wie der Sinn in einem Wort...

Heuchelei und Gottes Glauben!

Mit Gottes Glauben schmücken sich die Menschen der Macht und wir lassen es zu, daß dieser so ernst zu nehmende Glaube nur ganz oberflächlich wird gedacht! Wir nehmen zur Kenntnis doch sehr gelassen, daß...

Ritterliche Tugenden!

Ritterliche Tugenden!

„Der Ritter sprach von der Aufgabe der Christen, große Leiden als Prüfungen Gottes zu betrachten. Es ist die himmlische Krone, die gewonnen werde,  für den Einsatz zum irdischen Frieden!“ Tdeva14

Der Weg bleibt offen

Ich habe gelernt, in meinem Leben Leid zu ertragen. Ich habe gelernt, in meinem Leben Schmerzen zu verbergen. Ich habe gelernt, in meinem Leben mit Tränen in den Augen zu lachen. Ich habe gelernt...

Wachende Augen

Wachende Augen für anderer Glück, ein fühlendes Herz für fremdes Geschick. Schnelles Verständnis, für Freunde in der Not. Helfende Hände, im Leben und Tod. Reich im Entsagen, doch dürftig im Lohn. Der Friede im...