Markiert: Vachroi-VariAble

Baumlied

Wenn ich so aus dem Fenster schaue, sehe ich die großen Bäume- glanzvoll bunt stehen sie im Morgentaue, und ich gehe in den Garten, dass ich nichts versäume. Ich stehe an einem Baum, grau...

Schattenkinder

Kennt ihr das Schattenkind –nein, ihr habt es nie gesehn,weil Schattenkinder, wie sie sind,stets im verborgenen Dunkel stehn. Seht ihr Sonnenkinder und ihre Spiele,diese wollen wir nur sehn – seid ehrlich!Schattenkinder gibt es so...

Ich lob mir diesen Tag

  Ich lob mir diesen Tag ganz ohne Frage – das Jetzt im Hier, es lodert nicht und bringt mich nicht in Rage! Ich spür` in mir die Harmonie! Gelassenheit und Wohlempfinden – mit...

Die Helden der Geschichte

Der Geschichte Helden verdreht man nur allzu gern ihr Tun – sich selbst bescheinend gönnt man ihnen kaum ihren Ruhm! Schwere Missetaten gräbt man als angebliche Wahrheiten aus und müht sich redlich, edlem Tun...

Alt und Jung!

  Wenn ich mich beim Essen bekleckere, mich nicht richtig anziehe, habe Geduld – denke zurück an die Stunden, die ich damit verbracht habe, es dir damals beizubringen. Wenn ich mich mit dir unterhalte...

Die Uhr unserer Erde!

Fünf vor Zwölf hat die Uhr geschlagen, hört man Mahner und Wissenschaftler sagen – kehren wir um und wollen wir es nochmals wagen, dem Konsum und unserem Egoismus zu entsagen! Leider sind viele blind...

Hoffnung

  Ihr Wolken hoch am Firmament ach lasst mich mit euch zieh’n, zu Ufern die man Stille nennt – der schroffen Welt entflieh’n. Holt mein Herz, tragt es geschwind fort mit dem Wind zum...

Der Herbstanfang!

Herbstlich niedere Sonne, blickst so freundlich und so mild, zauberst Träume und Wonne noch aufs öde Gefild! Früh am Abend schon verschwunden, ist dein freundliches Gesicht – doch so flüchtig sind die Stunden, zweifach...